LT35/ defekter Kühler in Güdungen/Saarbrücken


WWW.LT-FORUM.DE - Der Treff für LT-Fahrer und Wohnmobilisten


Geschrieben von Bruno aus München am 22. Juni 2022 16:37:58:

Liebe LT-Kenner,

nach vielen Jahren des Mitlesens im Forum (danke dafür und insbesondere über Forenbeiträge und Wikieinträge zum Thema "Schaltkugel" ;-)) erlaube ich mir heute Euch aktiv um Rat zu fragen.

Wir sind gerade mit unsrem LT (kurzes 89er LT35E Fahrgestell mit Wohnkabine und DV-Motor) auf dem Weg nach Thionville in Frankreich. Leider sind wir in Güdingen südlich von Saarbrücken mit einem wahrscheinlich defekten Kühler und nicht übersehbaren Külmittelverlust gestrandet.

Das Kühlmittel läuft schon raus wenn das System ohne Unterdruck ist (Deckel auf dem Ausgleichsbehälter abgeschraubt) oder wenn Druck auf dem System ist (Deckel aufgeschraubt). Das Wasser lüft irgendwie auf der Rückseite des Kühlers raus. Der Flansch oben ist es nicht (bei uns ist der Ausgleichsbehälter direkt an den Kühler angeflanscht) und der Schlauchanschluss unten auch nicht. Ich habe dazu die Plastik-)Lärmschutzwanne abgeschraubt.

Egentlich würde ich gerne noch die untere Luftführung abnehmen, um an die (vermutete) Schadstelle überhaupt richt sehen zu können, aber ich würde ungern den LT in einen Zustand versetzen, in dem er sich gar nicht mehr bewegen lässt - zumal das dicke Blech unterhalb der Luftführung nach oben gebogen erscheint und ich die Luftführung gar nicht rausnehmen kann...

Dank ca 60 Liter Wasser im Wohnaufbau-Wassertank glaube ich noch etwa 30km restreichweite zu haben - bei ständigem Wassernachfüllen.

Frage an Euch: Gibt es in dem Umkreis um Güdingen eine Werkstatt, die Ihr irgendwie empfehlen könnt und die das notwendige Feingefühl für ein 33Jahre altes Schätzchen haben?

Ich gehe mal davon aus, dass es ohne neuen Kühler erstmal nicht geht. Das Problem sind dann ja oft die ganzen Flansche etc wieder dichtzubekommen...

Vielleicht habt Ihr einen Rat für mich oder eine Idee!

Da schon mal + Gruß, Bruno und seine beiden Bewohne/Fahrer.



Antworten:


WWW.LT-FORUM.DE - Der Treff für LT-Fahrer und Wohnmobilisten