Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
start:wichtige_daten:daten_achsvermessung [2017/06/29 13:07]
gr
start:wichtige_daten:daten_achsvermessung [2017/11/11 13:08] (aktuell)
gr
Zeile 25: Zeile 25:
 ---- ----
  
-==== Sturzwinkeleinstellung(Grafik) ​====+===== Achseinstellung,​ wichtige Hinweise ​===== 
 + 
 +Bevor man irgendwas einstellt, sollte man erst mal die Querlenkerbuchsen prüfen, ob sie verschlissen sind. Besonders die am oberen Querlenker, innen, sind da sehr anfällig. Wenn da die Schraube nicht mehr mittig in den Buchsen sitzt, sondern am Metallring der Buchsen anliegt, müssen sie getauscht werden. Ansonsten hat man doppelte Arbeit mit der Achseinstellung. 
 + 
 +-Nachlauf bei der Achse stellt man über die Zugstreben ein.  [[start:​reparaturtips:​zugstrebengummis_tauschen|Wie es geht steht hier.]] 
 + 
 +-Sturzeinstellung über die langen Inbusschrauben am oberen Querlenker;
  
 {{:​wiki:​vorderachse:​sturzeinstellung_grafik.jpg?​600|Ingolf aus B}} {{:​wiki:​vorderachse:​sturzeinstellung_grafik.jpg?​600|Ingolf aus B}}
  
 Werte s. o.(Ingolf aus B , 3/2017) Werte s. o.(Ingolf aus B , 3/2017)
 + 
 +sowie **__[[start:​reparaturtips:​querlen| dies]]__**, ​
 +
 +und 
 +
 +**__[[start:​wichtige_daten:​daten_achsvermessung|das]]__**.
 +
 +-Spureinstellung geht wie folgt: ​
 +
 +[[start:​reparaturtips:​lenkung_in_mittelposition_bringen|-erst mal Lenkgetriebe in Mittelposition bringen.]]
 +
 +Schubstange (also die vom Lenkgetriebe zum linken Umlenkhebel) so in der Länge einstellen, dass die Spur am linken Vorderrad stimmt. Dann über die linke Spurstange die Spur des rechten Vorderrads einstellen, aber immer kontrollieren,​ das Lenkgetriebe und linkes Vorderrad noch richtig stehen.
 +
 +Bei den Schubstangen gibt's verschiedene Varianten. ​
 +
 +-Wenn nur ein Gewinde vorhanden ist, muss man zum Einstellen ein Gelenk ausdrücken. ​
 +
 +-Wenn zwei Gewinde vorhanden sind, wie bei der Spurstange, kann die Stange eingebaut bleiben und wird nur verdreht (nach Lösen der Klemmschellen). ​
 +
 +Die Gewinde müssen natürlich vorher gut mit Kriechöl eingeweicht werden. Falls sich die Stangen trotzdem nicht drehen lassen, dann sind sie komplett ausbauen und erst mal gängig zu machen. (Auszugsweise aus Forumsbeitrag von Chris am 10. November 2017 12:38:42: )
 +
 +----
 +
  
 === === === ===
  
 ---- ----
----//​gerald ​11:0729 June 2017 UTC//+---//​gerald ​12:0811 November ​2017 UTC//
  
 ---- ----
 
start/wichtige_daten/daten_achsvermessung.txt · Zuletzt geändert: 2017/11/11 13:08 von gr