Sanierung Bodenblech und Längsträger



Florida Bj:91 Bodenblech am linken Radkasten unter Wassertank

entferntes Bodenblech, Deckblech des Trägers blank gebürstet

Das vergammelte, blanke Deckblech entfernen, durch aufbohren/aufflexen der Schweißpunkte. Träger blank gebürstet & mit POR-15 behandelt. Für's Foto Deckblech draufgelegt.

neues Deckblech 2mm stark.

Schweißpunkte im Abstand von 50mm, wie Original, gesäubert.

Mittelsteg für V-naht vorbereitet.

Schutzgas schweißen.

Schweißnähte etwas verschliffen und mit POR 15 (1.marine-clean,2.metal-ready,3.POR 15) behandelt.

Jetzt noch Mike Sanders in die Zwischenräume.

Bodenblech (1mm) auch unterflur gebürstet.

Planes Bodenblech lackiert, auf Stoß verschweißt, Nähte verschliffen und mit Por 15 lackiert. Zum Schluß Unterbodenschutz.

+++

Kleine Ergänzung: Zwischen Bodenblech und Längsträger ist wie auf der Skizze zu sehen ein Hohlraum. Da das Deckblech des Längsträgers hinten unvermittelt endet (angeschrägtes Ende siehe Bild), kann Spritzwasser in diesen Hohlraum eindringen und bleibt bei nach vorne geneigten Fahrzeugen darin stehen. Daher das ganze Rostproblem an dieser Stelle. Bei der Instandsetzung ist darauf zu achten, daß nicht erneut so ein Hohlraum entsteht. Daher empfehle ich, das Bodenblech über dem Längsträger komplett zu entfernen und auch nicht zu ersetzen. Anbei noch ein paar Bilder, wie die Reparatur aussehen kann.

Schadensbild

Bodenblech entfernt

Deckblech Längsträger entfernt wo schadhaft

Deckblech Längsträger ersetzt

Anschluss Bodenblech eingesetzt, fertig zum Lackieren

Chris 2009/10/11 18:50

Auch "dieser" Forumsbeitrag ist sehr interessant


gerald 18:24, 04 October 2016 UTC




Zurück zu Start , Reparaturtips

 
start/reparaturtips/bodenblech_laengstraeger.txt · Zuletzt geändert: 2016/10/07 20:53 (Externe Bearbeitung)