Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

start:reparaturtips:alterung_von_kunststoffen_im_lt [2020/01/07 15:38] (aktuell)
gr angelegt
Zeile 1: Zeile 1:
 +
 +===== natürliche Alterung von Kunststoffen im LT =====
 +
 +Im gesamten LT gibt es Teile, die einer __**natürlichen Alterung**__ unterliegen,​ die zeitlich nicht nicht bemessen werden können
 + 
 +dazu gehören z. B. ,
 +
 +-**Reifen**,​ die erfahrungsgemäß nach ca. 6 Jahren "​ausgehärtet und im Gebrauch im Alltag nicht mehr genügend flexibel sind.
 +
 +-**Kühlwasserschläuche**,​ s. o. ,
 +
 +-**Zahn- und Keilriemen** gehören auch dazu, sind aber durch den Hersteller in Kilometerleistung bzw. in der Gebrauchszeit bereits nur eingegrenzt zu verwenden
 +
 +
 +-**Gleiches gilt für Motoröl**.
 +
 +-**Getriebeöl,​ Hinterachsöl,​ Lenkgetriebeöl** sind lt. Hersteller "​lebenslang"​. Aber damals hat der Herseller nicht mit der langen Lebensdauer dieser Aggregate gerechnet.
 +
 +**__Hier empfiehlt sich auch bei nächster Gelegenheit einen Wechsel zu machen.__**
 +
 +
 +**__Ausgenommen ist bislang das Glysantin im Kühlwasser__**.
 +
 +
 +
 +
 +----
 +
 +==== Wesentliches ====
 +
 +**Schadensbilder sind in jeweiligen Themenbereichen hier im Wiki zu finden.**
 +
 +
 +=== Teile der Zündanlage,​ wie ===
 +
 +-Zündspule ​
 +
 +-Zündkabel,​
 +
 +-alle Zundkabelstecker,​
 +
 +-Verteilerkappe,​
 +
 +-Verteilerfinger,​
 +
 +-Kondensator mit herkömmlichen Unterbrecherkontakt;​ __selbst im "​Neukauf sind sie meist überlagert/​nicht mehr brauchbar__. ​
 +
 +Über eine "​Kontaklose Zündung, MUSS man Nachdenken"​ !!!
 +
 +----
 +
 +=== Zentralelektrik,​ Sicherungskasten ===
 +
 +Ein häufiger Fehler, verschärft/​verursacht durch eindringendes Wasser im Frontscheiben-/​Blinklichtbereich.
 +Sichtbare "​Funkenstrecken"​ muss man ausschleifen und mit "​Hochspannungslack versiegeln"​
 +
 +
 +----
 +
 +=== Karrosserieabdichtungen ===
 +
 +-alle Fenster-/​Türdichtungen,​ aufgrund der UV-Belastung. **Überstreichen dieser Dichtungen** mit einem Dichtungsmittel/​Lack bringen keinen Erfolg!
 +
 +-Dachdichtungen,​ aufgrund der Wärmebelastung,​
 +
 +Das Kunststoffdach ist punktuell nicht belastbar und "​gewölbt"​. __**Das ist bei Austausch von Dachluken unbedingt zu berücksichtitgen**__
 +
 +Bei der Anbringung von **Markisen"​ ist VORSICHT geboten; dazu wird **großflächiges Hinterlegen durch entsprechend starke Blechteile, unerlässlich.**
 +
 +----
 +
 +=== Sonstige ===
 +
 +-alle O-Ringe, aufgrund der hohen, verschiedenen Belastungen,​
 +
 +-Manschetten Vorderachse,​ Bremssystem,​ Getriebe/​Schaltgestänge,​ Hinterachse.
 +
 +In diesem großen Bereich muss der Zustand in entsprechenden Abständen soweit möglich von außen geprüft, bzw. getauscht werden.
 +
 +Im Gesamtbereich sollte erfahrungsgemäß auf "​Bremsenreiniger"​ verzichtet werden, weil Dichtungselemente aufquellen bzw. zerstört werden können; Herstellerempfehlungen sind maßgebend.
 +
 +Die besten Pflegemittel sind , je nach Position/​Wirkungsbereich TALKUM, VASELINE im äußeren Bereich.
 +
 +Im "​Motor-/​Getriebe-/​ Hinterachs-/​ sowi Fett-/ÖL- und "​Gelenkbereich"​ sind die Herstellerempfehlungen zu befolgen.
 +
 +----
 +
 +====== ======
 +----
 +---//gerald 13:01, 25 October 2019 UTC//
 +
 +----
 +
 +
 + \\
 +zurück zu : [[::​start|Start]] , [[:​start:​reparaturtips|Reparaturtips]] ​
  
 
start/reparaturtips/alterung_von_kunststoffen_im_lt.txt · Zuletzt geändert: 2020/01/07 15:38 von gr