Re: Laderegler ausbauen


WWW.LT-FORUM.DE - Der Treff für LT-Fahrer und Wohnmobilisten


Geschrieben von timojj81 am 30. November 2023 14:47:51:

Als Antwort auf: Re: Laderegler ausbauen geschrieben von timojj81 am 30. November 2023 14:28:15:

Hallo zusammen,
bevor ich es versuche, frage ich erst einmal...
Der Laderegler meiner Lima scheint hinüber, Ladespannung liegt bei 15-15,5V.
Da wir einen recht massiven Unterfahrschutz unter dem Auto haben, der ein bißchen fummelig zu montieren ist, würde ich den Laderegler gerne von oben ausbauen. Geht das, hat das schon jemand gemacht?
Auto ist ein LT28, Bj. 1990, Motor DV
Zur Zeit haben wir echt ne Pannenserie und das Ärgerliche ist, dass alles was kaputt geht, in den letzten drei Jahren neu eingebaut wurde. Die hier schon viel diskutierten Gummiteile am Fahrwerk, die es nicht in gescheiter Qualität gibt. Jetzt eine Lima nach gerade mal 45'000km. Die alte hat 485'000km gehalten :-( Echt frustrierend, wenn mal nicht mal mit mehr Geld und gutem Willen gescheites Material kaufen kann.
Grüße
Markus
Hallo Markus,
Ich hatte den Regler auch schon getauscht und dafür die Lichtmaschine raus genommen.
Was für einen Hersteller von Lima hast du verbaut, welcher jetzt schon defekt ist? Was für ein Regler?
Bist dir sicher, dass es daran liegt?
Ich hatte beispielsweise das Problem, dass ich die D+ Klemme
aus versehen über den Kühlschrank auf Masse gelegt hatte...Kann auch durch Kabelbruch evtl. passieren...Dann geht auch das Lima Licht an.
Gruß Timo

Nachtrag: Ach Ladespannung zu hoch, ist dann natürlich nicht die Klemme D+. Sorry hatte es verdrängt :-)
Aber Überspannung hatte ich auch schon mit einem
Laderegler von Meyle. Meine Batterie hat regelrecht gekocht und
Ausgegast. So, dass es im Fahrzeug gestunken hat.
Der Regler war total angeschmort...
Hab dann wieder den alten original Bosch Regler genommen und mit
neuen Kohlen bestückt eingebaut...



Antworten:


WWW.LT-FORUM.DE - Der Treff für LT-Fahrer und Wohnmobilisten