Passt schon... Aber es wird die Drehzahl sein.


WWW.LT-FORUM.DE - Der Treff für LT-Fahrer und Wohnmobilisten


Geschrieben von Joachim S am 01. Dezember 2023 13:11:57:

Als Antwort auf: Re: Nur, dass beim Einkuppeln kein Drehmoment abfällt... geschrieben von Manuel Strübing am 01. Dezember 2023 12:36:40:

Hoi Kai,
Kupplung treten / kommen lassen oder nicht hat (so gut wie) keinen Einfluss auf den Keilriemen.
Gruesse,
Marcel
Dachte ich auch. War aber so. Die 45a Lima wurde wohl durch den Ladebooster und die lifepo4 maximal belastet. Beim kurzen Abfall dem Drehmoments beim einkuppeln hat's immer kurz für 1sec Gekreischt. Hab mich blöd gesucht. Nach Einbau neuer Keilriemen und größerer Lima war das Geräusch komplett weg.
Hi Manuel,
ich will die Erfahrung nicht in Abrede stellen. Aber die Erklärung passt nicht. Da gibts kein Drehmoment, was beim Einkuppeln abfällt. Die Lima merkt nur die Drehzahl des Motors.
Nun ist es so, dass die Lima bei gegebener elektrischen Last bei niedriger Drehzahl schwerer läuft. Aber auch das hat nichts mit Einkuppeln zu tun. Außer vielleicht, du fährst sehr untertourig an. Also noch unter Leerlaufdrehzahl?
Ich mach das hie und da im Stau, dass ich komplett ohne Gas geben lostuckere. Aber so richtig fällt die Drehzahl da auch nicht, die Leerlaufregelung der Einspritzpumpe hält gut dagegen.
Hm... Nun hab ich zwar schlau geredet, aber auch keine Erklärung ;-)
Gruss Jo
ich bin da nicht so der experte, ergebnis ist halt: neue Lima und neuer Keilriemen und das metallische kreischen beim anfahren bzw einkuppeln ist weg. besonders untertourig fahre ich auch nicht an. ich hatte gedacht es sei das lima lager aber das dreht mit der hand butterweich und ohne kratzen. spiel ist nicht fühlbar.

Hi Manuel,

wird schon so sein. Ich reime es mir als Zusammenspiel des Ladeboosters mit der fallenden Drehzahl zusammen...

1. Leerlauf: Der Booster merkt, "hier ist nicht viel zu holen" von der Lima und lässt sie in Ruhe.

2. Gas geben zum Anfahren. Lima tourt hoch und kommt in einen guten Arbeitsbereich. Booster denkt sich, OK, dann gib mal her, und belastet sie kräftig.

Einkuppeln, Motordrehzahl sinkt wieder, Booster belastet noch immer, aber die Lina muss die Leistung nun bei niedrigerer Drehzahl abgeben. Folge, sie läuft schwerer, der Riemen rutscht und kreischt.

Booster denkt, "hier kommt nix mehr" und gibt wieder auf. Lina läuft frei, Riemen packt.

Dann rollt die Fuhre, der Booster jolt sich wieder, was er bekommen kann, aber die Lima ist nun schnell genug, und es funzt.

Ohne Booster kennt man das Kreischen auch, nach dem Stadt und beim Nachglühen. Dann kreischt es mitunter länger.

Gruss Jo



Antworten:


WWW.LT-FORUM.DE - Der Treff für LT-Fahrer und Wohnmobilisten