Re: Neuer Turbo für DV


WWW.LT-FORUM.DE - Der Treff für LT-Fahrer und Wohnmobilisten


Geschrieben von Andreas aus München am 07. November 2022 20:33:54:

Als Antwort auf: Re: Neuer Turbo für DV geschrieben von ltpit (Peter) am 07. November 2022 20:28:32:

Hallo,
ich suche für meinen DV einen neuen Turbolader.
Hintergrund sind die m.E. lauter werdenden Pfeiffgeraeusche.
Laufleistung ca.200000km.
Das Spiel der Welle erachte ich auch als zu groß.
Sicherlich noch nicht schlimm aber für meine Begriffe zu groß (Fast 1mm, lässt sich aber auch schwer messen).Keine Schleifspuren der Schaufeln.
Ölverbrauch nicht übermäßig hoch.Bei 1600km,zweimal über den Brenner und den Apennin musste der Motor mit großem Clou Aufbau schon richtig ackern.Verbrauch dabei 1l auf 1600km.
Weiterer Hintergrund:Vor ca 50000km bin ich Mal fast 200km mit Loch im Ladeluftschlauch (Pappmahl) gefahren.Das ganze auch noch mit kleinem Pass(Achenpass).Dabei hat er sicherlich ungesunde Ueberdrehzahlen abbekommen,weil der Druck zum Öffnen des Wastegates nicht erreicht wurde.
Zum eigentlichen Problem:
Im Netz werden keine neuen Turbos mehr angeboten, nur noch überholte.
Hat jemand mit solchen Überholungen(Firma) Erfahrungen oder hat noch jemand einen richtig guten Gebrauchten zum Verkauf?
Freundliche Grüße
Andreas aus München
Hallo Andreas,
Im Prinzip kannst du dem Lader ein neues "laufzeug"/Rumpfgruppe spendieren,
Z.b
https://www.ebay.de/itm/284585547024?mkcid=16&mkevt=1&mkrid=707-127634-2357-0&ssspo=Nzmnw1prQ_a&sssrc=2349624&ssuid=s1oYji25TA6&var=&widget_ver=artemis&media=COPY
LG
Thomas
Hallo Thomas,
daran habe ich auch zur Not gedacht.Braeuchte aber auch noch eine neue Druckdose für das Wastegate.Da läuft auch leicht Öl raus.Habe ich aber nirgends im Netz gefunden.
Eine neue Rumpfgruppe wäre also nur eine halbe Sache zur Not aber ein gangbarer Weg.
Freundliche Grüße
Hallo Andreas
Nur neues Laufzeug ist nicht die Lösung für deinen DV Turbolader.
Das Pfeifen kommt daher das dein Wastegate nicht mehr richtig Arbeitet. Das ist nicht reperabel.Ein mm. Spiel der Laderwelle ist vøllig normal
Bei der angebotenen Laufgruppe ist die Bohrung der Frischölleitung anders wie beim Dv. Da muss man mit einem Adapter Arbeiten.
Gruß Peter
Hallo Peter,
wegen des unauffälligen Ölverbrauches hatte ich das auch vermutet.
Deshalb will ich jetzt mit einem neuen Lader "Nägel mit Köpfen" machen und nicht rumbasteln.
Freundliche Grüße
Andreas



Antworten:


WWW.LT-FORUM.DE - Der Treff für LT-Fahrer und Wohnmobilisten