Re: Frustration - Anlasser 创geht创, es 创klickt创 aber danach


WWW.LT-FORUM.DE - Der Treff f黵 LT-Fahrer und Wohnmobilisten


Geschrieben von Ingolf Berlin am 19. Juni 2020 23:46:00:

Als Antwort auf: Re: Frustration - Anlasser geschrieben von Tiemo am 19. Juni 2020 22:47:02:

Hallo Pinki (und Tiemo),
denke ich auch - da bricht wohl die Spannung ein. Denn irgendwie "will" der Anlasser offenbar, aber "geht nicht" wg. mangelndem Saft. Zumindest kannst du nun erst einmal den Hammer weglegen. Hinweis: Meine Starter-Batterien halten maximal 5-6 Jahre. Mit einer Zweitbatterie wirst du dann gleich erkennen "ob der Strom beim Anlasser ankommt". Das ist in deiner engen Scheune wohl das schnellste und praktikabelste Vorgehen.

Warum nach dem Sterben des Anlassers noch ein "Relais mit einem Klicken" zu h鰎en sein soll, ist mir schleierhaft. Schlie遧ich h鋞te nach deiner Darstellung der Magnetschalter ja schon durchgeschaltet. Vielleich ist danach auch nur das Vorgl黨relais abgefallen - falls 'Diesel' auf deiner Tankeinf黮lung steht.

Gru, Ingolf
(ich pack' jetzt aber die Glaskugel f黵 diese Nacht ein.)


PS:

Ich habe ihn ca einmal im Monat angemacht und er sprang immer sofort an.

Klarer Fall: Der hat nun einfach keine Lust mehr!



Antworten:


WWW.LT-FORUM.DE - Der Treff f黵 LT-Fahrer und Wohnmobilisten