Re: Längsträger hinten - lohnt sich das?


WWW.LT-FORUM.DE - Der Treff für LT-Fahrer und Wohnmobilisten


Geschrieben von martin_wien am 09. Februar 2019 22:06:13:

Als Antwort auf: Längsträger hinten - lohnt sich das? geschrieben von martin_wien am 04. Februar 2019 08:34:15:

N'abend!

Gerade schlachtet jemand in der FB Gruppe seinen LT 28.
Ich fände es natürlich cool, wenn ich den Längsträger verwenden könnte. Der hat beim LT35 zwillingsbereift (292) halt eine andere Ersatzteilnummer.
Jetzt wäre interessant ob sich das anpassen lässt, oder ganz andere Baustelle? Prinzipiell wäre er ident mit dem LT40/45 D (M512)
Was sehr seltsam ist, weil da der Radstand 2950 statt 2500 ist. Aber laut Ersatzteilkatalog gleiches Teil.
Zwillingsbereifung dürfte hier egal sein. Ich nehme an, das "D" weist darauf hin?
Ich bin da etwas verwirrt und will keinen teuren Fehler machen.

Wobei mich eine Eigenkonstruktion in 3mm nicht schrecken würde, aber ich muss bis unter die vordere Federaufnahme und die gibts ja nicht mehr zu kaufen.
Da fände ich ein von den Abmessungen passendes Komplettpaket sehr schick.

cu
martin



Antworten:


WWW.LT-FORUM.DE - Der Treff für LT-Fahrer und Wohnmobilisten