Re: 4 Gang auf 5 Gang Getriebe umbauen


WWW.LT-FORUM.DE - Der Treff für LT-Fahrer und Wohnmobilisten


Geschrieben von ltpit(Peter) am 29. November 2018 14:42:02:

Als Antwort auf: 4 Gang auf 5 Gang Getriebe umbauen geschrieben von Andreas am 29. November 2018 13:36:38:

Hallo Mitnand Es könnt sein das es dieses Wochenende klappt mit dem Umbau,wenn mein Mechaniker die Hebebühne Freikriegt.Hab nen BJ82er CP Diesel Motor und möcht das 4 Gang Getriebe,da die Lager sich schon ziehmlich laut anhören,auf ein 5 Gang aufbereitetes direkt von VW 499.- Euro umbaun.Jetzt spricht mein Mechaniker Bedenken der Returgangssperre an der Schaltung aus.Im Wiki und bei den LT Freunden hab ich nen Text gefunden wo das kein Problem darstellen sollte.Hab mir jetzt die Anschraublöcher der Getriebeglocke näher angesehen und da finde ich am 5 Gang mehr Ansatzpunkte und unten Ansatzpunkte wo Keine Löcher sind wie beim 4 Gang sondern Gewindegänge die von der Motorseite zu beschrauben sind.Kann ich da einfach die Glocke tauschen od.gibts da noch andere Unterschiede.LG Andreas

Hallo Andreas

Es passen nicht alle 5Gang Getriebe in den LT mit CP Motor.

Es gab die alten Getriebe mit Kugellagerung auch als 5Gangversion.Da lässt sich die Getriebeglocke auch auf einem fünfganggetriebe tauschen.
Bei den neueren Getrieben mit Kegelrollenlager passt das nicht.

Solltest du das richtige Getriebe haben, achte darauf das die Getriebeeinstellscheibe(in der Glocke) auch auf dein neues passt.Damit wird die Leichtgängigkeit des Getriebes eingestellt.Die Einstellung bestimmt auch die Haltbarkeit deines neuen Getriebes.

Im Wiki bei Daten findest du die verbauten Getriebe mit Kennummern.

Gruß Peter



Antworten:


WWW.LT-FORUM.DE - Der Treff für LT-Fahrer und Wohnmobilisten