Simmerring Passform?


WWW.LT-FORUM.DE - Der Treff für LT-Fahrer und Wohnmobilisten


Geschrieben von Julia am 29. November 2018 11:38:21:

Hallo zusammen!

Hat jemand bei Simmerringen schonmal unterschiedliche Passformen je nach Hersteller festgestellt?

Folgendes Problem: Bei meinem LT Bj. 77 mit Perkins/CG-Motor hat der Kurbelwellensimmerring (Getriebeseite) noch nie dicht gehalten!
Gerade steht er deswegen wieder in der Werkstatt. Es wurde ein neues Original VW-Teil eingesetzt (Nr. 061 103 207), der aber nach einer kurzen Autobahnfahrt wieder so viel Öl in die Kupplungsglocke gelassen hat, dass es oben aus dem Sichtfenster rausgelaufen kam.
Alles wieder aufgemacht, man sieht, dass am Simmerring Öl steht und er zwar außen passt, aber an seiner Innenseite noch etwas Spiel hat und die Dichtlippe nicht so fest abschließt, wie sie soll.
Das war Ring Nr. 3, in 4 Jahren. Davor war's einer von Ajusa.

Gibt es andere Hersteller, die einen passenden Simmerring mit etwas großzügiger bemessener Dichtlippe auf der Innenseite haben? Kennt ihr das Problem??

(als Info: der vordere Simmerring (Stirnseite), hält nun nach dem zweiten Wechsel seit etwa einem Jahr dicht.)

Liebe Grüße,
Julia



Antworten:


WWW.LT-FORUM.DE - Der Treff für LT-Fahrer und Wohnmobilisten