Re: Volvo Einspritzpumpe


WWW.LT-FORUM.DE - Der Treff für LT-Fahrer und Wohnmobilisten


Geschrieben von Daniel aus Bad Neuenahr am 05. Januar 2018 00:47:45:

Als Antwort auf: Re: Volvo Einspritzpumpe geschrieben von Chris am 05. Januar 2018 00:07:23:


Wenn ich aber meine Pumpe aufdrehe,dann braucht er doch auch logischerweise mehr Sprit,habe auf der letzten Reise schon 16-17l auf 100 verheizt,ok war Gegenwind und ich bin 100 gefahren.Mein Ziel wäre es + an Leistung und dann die Achse ändern auf längere,1.wegen Lärm und 2. wegen Verbrauch.
Was Tiemo sagen will ist, daß du aus der CP-Pumpe mehr oder weniger das gleiche rausholen könntest wie aus der Volvo-Pumpe. Und mehr Leistung geht auch immer mit mehr Verbrauch einher, denn von nichts kommt nichts und die Volvo-Pumpe kann nicht zaubern. Ist natürlich richtig, wenn du die Übersetzung änderst, kommst du mit dem Verbrauch generell runter. Aber wie schon geschrieben, bei 16l Verbrauch mit dem Saugdiesel stimmt ohnehin schon was nicht mit deinem Motor bzw. dessen Einstellung.
Gruß Chris
Hallo Chris,

wie sieht es mit der Lebensdauer aus?Wenn die Cp Pumpe mehr arbeitet,geht mir da vorzeitig was fliegen?Die Volvo Pumpe arbeitet ja praktisch im Normalmodus,wobei die aufgedrehte Pumpe näher am Limit arbeitet,oder habe ich da einen Denkfehler?

Danke schonmal für eure Antworten



Antworten:


WWW.LT-FORUM.DE - Der Treff für LT-Fahrer und Wohnmobilisten