Re: Volvo Einspritzpumpe


WWW.LT-FORUM.DE - Der Treff für LT-Fahrer und Wohnmobilisten


Geschrieben von Chris am 05. Januar 2018 00:03:02:

Als Antwort auf: Re: Volvo Einspritzpumpe geschrieben von Daniel aus Bad Neuenahr am 04. Januar 2018 23:51:35:

Servus Daniel,

danke für deine Aufklärung,da bin ich ja schonmal beruhigt,das ich nicht die falsche gekauft habe.Die Pumpe möchte ich vorher eh überholen lassen,denn ich weiss nur das sie aus einem Volvo ist und etwa ein halbes Jahr liegt.Ich hatte mich schon mit Pit darüber unterhalten und hatte eigentlich vor,alles von ihm machen zu lassen.Er weiss aber noch nichts von seinem Glück,wenn du jetzt natürlich näher dran wohnen würdest und preislich etwa gleich liegen würdest,dann spräche da nichts dagegen,das ich dich da ran lasse.Ich selber habe davon nur soviel Ahnung,das man aufs Pedal tritt und es vorwärts geht.

da ich seit meinem Besuch in Rommeskirchen bzw. Bochum mittlerweile weiß, wo Bad Neuenahr ungefähr liegt, kann ich dir sagen, daß der Pit wesentlich näher bei dir sitzt. Die neue Pumpe kann ich dir gerne überholen und umrüsten, wenn du sie mir schickst inkl. der CP-Pumpe, aber wenn du alles komplett mit Einbau + Einstellung haben willst, müsstest du schon bis München fahren oder doch besser zum LT-Pit ;-).

Jetzt mal hypotetisch,wenn ich dann etwas mehr Leistung habe,könnte ich dann eine etwas längere Achse einbauen um von der Drehzahl runterzukommen?Habe bei der letzten Fahrt festgestellt,das wenn ich so etwa 100 laut Tacho fahre,meiner doch schon mehr Öl verbrennt als mit 80,da meine Achse sehr kurz ist (S1 oder 1S)komme ich zwar sehr gut die Berge hoch,aber auch sehr laut und bei 100 gingen dann auch schonmal 16 liter auf 100 durch die Leitungen,wie gesagt CP ohne Turbo.
Ist das sinnvoll mehr Leistung + längere Achse?

Da wäre ich mal nicht zu optimistisch. Das Drehmoment ist schon mal das gleiche beim CP und beim D24. Die volle Leistung hast beim D24 bei 4800/min, ob du den Motor bei so hohen Drehzahlen fahren willst, ist die Frage. Du kannst ne längere Achse riskieren, musst dann aber mit Abstrichen beim Beschleunigen und in Steigungen rechnen. Wie schwer ist dein Fahrzeug, fährst du viel mit Anhänger, fährst du viel in die Berge?
16l Verbrauch beim Saugdiesel sind nicht normal, das spricht generell für schlechte Einstellung und/oder Verschleiß.

Gruß Chris



Antworten:


WWW.LT-FORUM.DE - Der Treff für LT-Fahrer und Wohnmobilisten