Re: Sollen wir uns einem LT Perkins annehmen


WWW.LT-FORUM.DE - Der Treff für LT-Fahrer und Wohnmobilisten


Geschrieben von KvB am 03. Januar 2018 06:53:07:

Als Antwort auf: Sollen wir uns einem LT Perkins annehmen geschrieben von DemianLisa am 02. Januar 2018 21:28:25:

Hy Ihr Zwei,

ich sehe das anders,
mein erster LT 1980 war ein Perkins,den haben wir heute noch.
Er hat uns anfänglich viel Kummer bereitet,aber auch immer auf eigener Achse nach Hause gebracht.
Nach 4 Zylinderköpfen war das Problem behoben.Vw hatte den Kühler vom CH Motor verbaut 2.0 L Motor
Benziner.Der Perkins hat aber als Dieselmotor 2,7 l.Ich habe den Kühler vom Turbodiesel eingebaut,
seit dem ist Ruhe.Er läuft und läuft und läuft.
Ersatzteile kein Problem.Gibt es in Hülle und Fülle .Der Motor wurde in Traktoren ,Baumaschienen und
vor allen in Booten verbaut.
VW hat den Motor entgegen vorherschender Meinung nicht wieder aus dem Programm genommen weil er Probleme
bereitete,Der Perkins war nur Lückenbüser für den noch nicht serienreifen 2,4 L Dieselmotor der erst
1980 eingebaut wurde,um mit Mercedes mithalten zu können die den 208 aufgelegt haben, haben die kurzerhand
den Perkins eingebaut.
Bei mir liegen bestimmt noch 4 oder 5 Motoren.Hade die nie wieder gebraucht.
Also keine Angst vor Perkins!
Grüße vom SEE
Klaus



Antworten:


WWW.LT-FORUM.DE - Der Treff für LT-Fahrer und Wohnmobilisten