Re: Truma e2400 streikt!


WWW.LT-FORUM.DE - Der Treff für LT-Fahrer und Wohnmobilisten


Geschrieben von Ingolf Berlin am 28. November 2017 23:57:36:

Als Antwort auf: Re: Truma e2400 streikt! geschrieben von Tiemo am 28. November 2017 22:08:40:

Hej Tiemo,

Allerdings würde ich es als Ungeübter eher vermeiden, an den Leiterplatten der Heizungen zu löten. Zu lang oder zu heiß oder etwas zu viel gehebelt, hat man die Leiterbahn nebst Lötauge dann doch schnell am Lötkolben hängen, es wurden ja fast immer nur die billigen Pertinax-Leiterplatten verwendet. Aber natürlich kann ein Radio- und Fernsehtechniker sowas mit Leichtigkeit austauschen oder einfach wieder sicher anlöten.

mit Verlaub: Da übertreibst du aber gewaltig. Gerade diese ollen Pertinax-Platten sind doch eher robust. Was Truma da verbaut hat, würde ich sogar im Urlaub mit meinem 30W-12V-Autolötkolben reparieren. Mach' dem Basti da mal keime Angst - das (@ Basti) schaffst du schon!

Sicherlich hatte ich damals zur Reparatur eine thermostatgesteuerte Lötstation plus Lot-Absaugpumpe zur Verfügung. Aber meine zitternden, dicken Schrauber-Finger haben es doch dennoch geschafft solch simplen Trimmer einzubacken. Und selbst wenn dem Basti das verdammte Lötauge festklebt - was soll's, etwas Z-Draht, und alles ist wieder neu verbunden. Wir haben es ja bei dieser Uralt-Technik (zum Glück) nicht mit mehrlagigen SMD-Platinen zu tun.

[...] Aber natürlich kann ein Radio- und Fernsehtechniker sowas mit Leichtigkeit austauschen oder einfach wieder sicher anlöten.

Ist schon klar: "Aber natürlich kann ein Automechaniker sowas mit Leichtigkeit austauschen oder einfach wieder sicher einschrauben" (Achtung Ironie). Habe ja gerade meinen ZAS erneuert (au weia, der erste in meinem Leben - @dich: mit Erfolg übrigens). Wir haben ja alle mal angefangen, ob mit dem Löten oder Schrauben. Als Maschinenbauer hatten wir zwar ein Industriepraktikum zu absolvieren, aber so richtig gelernt haben wir nur "bei duing itt auerselws". Ob ganz früher mit dem Mopped, oder heute mit der HaiTeck des LT1.

Liebe Grüße und gute Nacht, Ingolf

@Basti: Einfach mal machen!




Antworten:


WWW.LT-FORUM.DE - Der Treff für LT-Fahrer und Wohnmobilisten