OM


WWW.LT-FORUM.DE - Der Treff für LT-Fahrer und Wohnmobilisten


Geschrieben von ACTeur am 13. November 2017 22:02:44:

Als Antwort auf: Re: Frage zum Ventilspiel geschrieben von Chris am 13. November 2017 21:45:52:

Servus Christian,
es war nach Erfahrungswerten gefragt, und diese habe ich geliefert. Es spielt dabei meiner Meinung nach keine große Rolle, ob der Motor ein DW oder DV oder Turbo-CP ist. Ein DV wird thermisch deutlich mehr belastet als ein Turbo-CP, dessen Steuergerät noch funktioniert bzw. dessen Fahrer brav die Abgastemperatur im Auge behält. Ein DW wird sicher weniger belastet, aber auch hier ist es wie du selbst schon sagst eine Frage der Dauer.
Und ich habe auch klar gesagt, es soll kein Dauerzustand werden. D.h. ein paar hundert km fahren schadet nicht, wenn man eh schon tausende mit unpassigem Ventilspiel zurückgelegt hat. Der Weg sollte dann natürlich so bald wie möglich an eine Stelle führen, wo jemand das Werkzeug und die passenden Shims hat.
Zu eng ist für mich ein Wert von unter 0,1mm, weil dann die unmittelbare Gefahr besteht, daß ein Ventil gar nicht mehr richtig schließt. Bis man aber von 0,1 auf 0 runter fährt, sind wie gesagt noch einige hundert km drin. Also genug Zeit, eine Neueinstellung anzupeilen, ohne das Fahrzeug gleich unmittelbar stilllegen zu müssen.
Gruß Chris



Antworten:


WWW.LT-FORUM.DE - Der Treff für LT-Fahrer und Wohnmobilisten