Re: Frage zum Ventilspiel


WWW.LT-FORUM.DE - Der Treff für LT-Fahrer und Wohnmobilisten


Geschrieben von ACTeur am 10. November 2017 14:54:47:

Als Antwort auf: Frage zum Ventilspiel geschrieben von Werner mit TurboCP am 10. November 2017 14:15:16:

Hi,
die Einläße sind was stramm was zu kurzen Verschlußzeiten führt und somit zu weniger Kühlung der Ventilteller.Das ist für den aufgeladenen Motor nicht so günstig weil die Sitzringe im Kopf so heiß werden können das sie anfangen in den Kopf zu wandern.Das merkt man sehr schnell wenn man z.B alle 5000 die Ventile nachstellen muß.Längere(richtige) Verschlußzeiten heißen auch besserer Motorlauf usw.Thema war ja gerade erst besprochen für einen CP
Darf ich fragen ob ein Ölkühler verbaut ist?
Gruß Christian

Hallo Zusammen,
ich habe gerade das Ventilspiel an meinem CP geprüft und dabei folgende Werte gemessen bei jetziger Aussentemperatur.
Zyl1. A 0,3 E0,1
Zyl2 A 0,35 E 0,1
Zyl3 A 0,35 E 0,15
Zyl 4-6 A 0,4 E 0,15
Mein CP ist ja mit einem Turbo nachgerüstet (schon über 20Jahre)
Wie ist eure Meinung muss ich da was tun?
Gruß Werner



Antworten:


WWW.LT-FORUM.DE - Der Treff für LT-Fahrer und Wohnmobilisten