Re: Moin Peter; alle Teile flammneu oder schon paar km 创eingelaufen创 ?


WWW.LT-FORUM.DE - Der Treff f黵 LT-Fahrer und Wohnmobilisten


Geschrieben von eisenschweintreiber am 13. Juni 2017 16:55:08:

Als Antwort auf: Re: Moin Peter; alle Teile flammneu oder schon paar km 创eingelaufen创 ? geschrieben von Tiemo am 13. Juni 2017 14:14:55:

Hi Tiemo,
da geb ich Dir recht. Die Verstellung funzt meist schlecht bis gar nicht. Die Dinger werden oft nicht ordentlich gereinigt beim Belagwechsel. In der Trommel f鋖lt eben doch recht viel Abrieb an der die Funktion blockiert. War aber auch schon an den 鋖ten Golfen und Passaten immer ein Problem. Allerdings hilft auch hier bei gezogener Handbremse der Satte Schlag mit dem Kunsstoffhamer auf die Trommel, der die Nachsteller l鰏t.
Gru aus`m L鋘dle, Uwe


Hallo Peter!
Oft wird wenn der Weg der Handbremse zu lang wird einfach die Handbremsstange nachgestellt.Das sorgt dann sp鋞estens beim Einbau neuer Bel鋑e f黵 Probleme, weil es dann keine vern黱ftigen Werte wegen fehlender Grundeinstellung mehr gibt.Sinnvoller w鋜e es die Bremsbacken nachzustellen, damit der Weg wieder optimal ist.
Bei den meisten LTs soll sich die Grundeinstellung ja eigentlich selbst nachstellen. Ich habe aber auch die Erfahrung gemacht, dass das nur recht grob oder auch garnicht funktioniert und stelle daher auch von Hand nach.
Gru,
Tiemo



Antworten:


WWW.LT-FORUM.DE - Der Treff f黵 LT-Fahrer und Wohnmobilisten