Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
start:wichtige_daten:daten_gewicht_zuladung [2016/10/07 20:54]
127.0.0.1 Externe Bearbeitung
start:wichtige_daten:daten_gewicht_zuladung [2018/03/01 15:41] (aktuell)
gr
Zeile 1: Zeile 1:
-====== Leer-/​Gesamtgewicht,​ Achslast, Anbauten, Verwiegung, Bußgeld (2/2009 Deutschland),​ Schweiz(2005) ======+====== Leer-/​Gesamtgewicht,​ Achslast, Anbauten, Verwiegung, Infos über LT35, Bußgeld (2/2009 Deutschland),​ Schweiz(2005) ======
  
  
Zeile 43: Zeile 43:
  
 ---- ----
 +=== Beispiel an einem Sven Hedin, 1978, Ch-Motor ===
  
-Nun zur Praxis:+Ich(Autor) habe einen 1978 meinen Original Sven gekauft, und fahre ihn immer noch.
  
-Ich habe einen 1978 meinen Original Sven gekauftund fahre ihn immer noch.+Fakt istdass er tatsächlich ein 
  
-Fakt ist, dass er tatsächlich ein Leergewicht von +**Leergewicht von 2560 kg hat, bei zulässigen Gesamtgewicht von 2800 kg**, und das mit 
- +
-2560 kg hat, bei zulässigen Gesamtgewicht von 2800 kg, und das mit +
  
 - 75 kg Fahrergewicht(ich „drüber“);​ ersatzweise in Sandsäcken ​ - 75 kg Fahrergewicht(ich „drüber“);​ ersatzweise in Sandsäcken ​
  
-- nur 15 ltr Sprit im Tank+- nur 15 ltr Sprit im Tank(damaliger Standard)
  
 - leeren Frisch-/​Abwassertanks - leeren Frisch-/​Abwassertanks
Zeile 82: Zeile 81:
  
 Wichtig sind die zulässigen Achslasten vorne und hinten, die MÜSSEN stimmen! Und die (auch einzeln)kannst bei jeder Raiffeisenbank/​Verwiegestelle erfahren. Kostet ca. 5-10.- €. Wichtig sind die zulässigen Achslasten vorne und hinten, die MÜSSEN stimmen! Und die (auch einzeln)kannst bei jeder Raiffeisenbank/​Verwiegestelle erfahren. Kostet ca. 5-10.- €.
 +
 +----
 +
 +
 +===== LT 35 D Womo, Informationen =====
 +Bei diesem LT-Typ gibt es einiges an Fragen und Antworten, die hier nur schwer zusammenzufassen sind-
 +
 +**Deshalb dieser Hinweis** ​
 +
 +[[http://​www.lt-forum.de/​forum/​messages/​220303.htm|Über das Leergewicht,​ die Zuladung und das Gesamtgewicht beim **LT 35 D Womo** gibt es eine "​gesunde Diskussion",​ die hier in ihrer Gesamtheit(22.02-26.02.2018) nachverfolgt werden kann.]]
 +
 +
 +----
 +
 +
  
 ===== Anbau von Gepäck-/​Motorrad-/​Fahrradträgern ===== ===== Anbau von Gepäck-/​Motorrad-/​Fahrradträgern =====
Zeile 123: Zeile 137:
 - den LT (der steht nun komplett auf der Waage) - den LT (der steht nun komplett auf der Waage)
  
-Alle LT-Wohnmobile ​solltensolch ​einen **WIEGESCHEIN/​Wägeschein**,​ der aktuell ist, haben.+Alle LT-Wohnmobile ​sollten solch einen **WIEGESCHEIN/​Wägeschein**,​ der aktuell ist, haben.
  
 Er dient zur Kontrolle der eigenen Sicherheit und man geht dann sehr locker in eine Polizeikontrolle;​ und man hat auch kein Ordnungswidrigkeits-/​Bußgeldproblem UND vor allem nicht das Problem der SOFORTIGEN "​Abladung"​ des "​Übergewichts"​. Er dient zur Kontrolle der eigenen Sicherheit und man geht dann sehr locker in eine Polizeikontrolle;​ und man hat auch kein Ordnungswidrigkeits-/​Bußgeldproblem UND vor allem nicht das Problem der SOFORTIGEN "​Abladung"​ des "​Übergewichts"​.
Zeile 136: Zeile 150:
 ==== Überschreiten des zulässigen Gesamtgewichts ==== ==== Überschreiten des zulässigen Gesamtgewichts ====
  
 +Ab über 10% wird man sicher auf Gewichtsreduzierung bestehen und ab 30% wird eine Weiterfahrt ohne Gewichtsreduzierung grundsätzlich verweigert. Und jetzt muss man wissen, wie es dann weitergeht, z. B.
 +
 +-Taxi und gleich verladen,
 +
 +-Auto und Hänger mieten oder ....??? Sehr, sehr unangenehm, zeitraubend und teuer.
 +
 +----
 + 
 - bei Kraftfahrzeugen mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis 7,5 t - bei Kraftfahrzeugen mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis 7,5 t
  
Zeile 229: Zeile 251:
  
 ---- ----
-//gerald 14:2819 November 2011 UTC//+---//gerald 14:4101 March 2018 UTC//
 ---- ----
  
 
start/wichtige_daten/daten_gewicht_zuladung.txt · Zuletzt geändert: 2018/03/01 15:41 von gr