Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

start:reparaturtips:zentralelektrik_2 [2016/10/07 20:54] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +
 +===== Zentralelektrik allgemeine Info zu Teilenummer und Verwendung =====
 + 
 +==== Hintergrund und Aktuelles ====
 +
 +im Zeitraum 1976 bis 1996 gab es für den LT angeblich nur zwei verschiedene Nummern, bzw. drei, wenn man die seltenere B-Ausführung mit zählt
 +
 +
 +----
 +
 +
 +__Teilenummer 171937821 A__ 
 +
 +Sie wurde im Zeitraum von 1976 bis 1982 verbaut. ​
 +
 +Hierbei handelt es sich um die Ausführung mit zwei aufeinanderliegenden,​ doppelseitigen Leiterplatten,​ um die es in folgendem Wiki-Beitrag  ​
 +
 +[[start:​reparaturtips:​zentralelektrik_1|Zentralelektrik 1 Reparatur]] geht.
 +
 +Diese Nummer bzw. Teil ist bei VAG nicht mehr lieferbar, wohl aber bei [[start:​ersatzteile|Classic Parts]].
 +
 +
 +----
 +
 +__Teilenummer 171941821C__
 +
 +Sie ersetzte bei VAG die ältere A-Version. ​
 +
 +Es gab aber auch noch eine B-Version, siehe Bild. 
 +
 +Bei diesen beiden Versionen B und C handelt es sich um die Ausführungen mit eingelegten Leiterblechen in 7 Ebenen, die in diesem Wiki-Beitrag ausführlich behandelt werden und die als robuster als die A-Version gelten. Die zuletzt genannte Teilenummerm (C-Version) wurde dann durchgängig bis zum letzten LT verbaut.
 +
 +Die Zentralelektrik (C-Version) war für alle LT Modelle gleich, __egal ob Diesel oder Benziner__, und wurde dann nur unterschiedlich mit diversen Relais bestückt, beim Diesel kam dann noch die Streifensicherung hinzu.
 +
 +
 +==== Zentralelektrik 2 Reparatur ====
 +
 +=== Einen Überblick ===
 +
 +verschafft hier [[start:​reparaturtips:​vorgluehanlage|das schematische Bild der Zentralelektrik]]
 + 
 +
 +----
 +
 +==== Innerer Aufbau der Zentralelektrik ====
 +
 +(zum Vergrößern die Bilder einfach anklicken)
 +
 +----
 +
 +{{:​reparaturtips:​zentralelektrik_2:​zentralelektrik_uebersicht.jpg?​1000x650|}}
 +
 +----
 +
 +== Ohne die Leiterbahnen kann man die Nuten gut erkennen ​ ==
 +
 +{{:​reparaturtips:​zentralelektrik_2:​zentralelektrik_3.jpg?​400x185|}}
 +
 +----
 +
 +== unter der Plastikplatte befinden sich wieder Leiterbahnen und weitere Platten ==
 +
 +{{:​reparaturtips:​zentralelektrik_2:​zentralelektrik_4.jpg?​400x300|}}
 +
 +----
 +
 +
 +== Die Ursache des verschmorten Loches in den Platten ==
 +
 + war der Übergangswiderstand der Pins, welche original an die Leiterbahnen angenietet war.
 +
 + Die Nietverbindung war so locker, das man den Pin sehr leicht drehen konnte...zu leicht.
 + 
 +__Folge__: ​
 +
 +Es enstand ein Übergangswiderstand,​ welcher mein Abblendlicht grauenhaft dunkel machte.
 + 
 +
 +{{:​reparaturtips:​zentralelektrik_2:​zentralelektrik_9.jpg?​400x300|}}
 +
 +
 +
 +----
 +
 +=== Abhilfe durch Nachlöten der Pins ===
 +
 +Links der nachgelötete Pin, rechts der original angenietete Pin.
 +
 +{{:​reparaturtips:​zentralelektrik_2:​zentralelektrik_14.jpg?​364x312|}}
 +
 +----
 +
 +==== Video ====
 +
 +=== Wie man das am Besten hinbekommt ===
 +
 +sieht man unter dem Link 
 +
 +[[http://​www.youtube.com/​watch?​v=Flde_GhOElQ]]
 +
 +Etwas Lötfett aufbringen, mit Lötkolben von unten erhitzen.  ​
 +
 +Fett fließt zwischen den angenieteten Pin und der Leiterbahn.
 +
 +**Achtung** !
 +
 +Lötzinn auf heiße Leiterbahn,​neben Pin, aufbringen.
 +
 +__Nicht auf den Pin ! !__
 +
 +Wenn Lötzinn schmilzt, unterwandert das flüssige Lot sichtbar
 +den genieteten Pin.
 +
 +
 +
 + --- //chrisitan kiel 2011/04/03 14:40//
 +
 +====== ======
 +----
 +
 + \\
 +zurück zu : [[::​start|Start]] , [[:​start:​reparaturtips|Reparaturtips]]
  
 
start/reparaturtips/zentralelektrik_2.txt · Zuletzt geändert: 2016/10/07 20:54 (Externe Bearbeitung)