Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
start:reparaturtips:tacho [2019/09/13 20:05]
gr
start:reparaturtips:tacho [2019/10/15 20:58] (aktuell)
gr
Zeile 476: Zeile 476:
  
 ---- ----
 +
 +
 +==== Das Problem, wie genau/​ungenau die LT Tachos gehen, ein Beispiel ==== 
 +
 +Mein Tacho weicht scheinbar extrem von den richtigen Werten ab:
 +
 +-50 km/h am Tacho sind ca. 42 km/h in Echt
 +
 +-100 km/h am Tacho sind ca. 80 km/h in Echt
 +
 +Je höher die Geschwindigkeiten werden, desto weiter sind die Werte auseinander.
 +
 +Die tatsächlichen Werte wurden mit einem hochwertigen GPS Gerät von Garmin ermittelt.
 +
 +Laut Vorbesitzer ist wohl mal die Tachowelle gerissen gewesen.
 +
 +Wurden da falsche Teile verbaut oder sind die Abweichungen normal (was ich nicht glaube)? Oder kann man da an der Übersetzung was nachjustieren?​
 +
 +=== Die Antwort ===
 +- Die Abweichung ist nicht normal
 +
 +- Die Übersetzung kann nur durch tauschen des Tachoantriebes im Getriebe geändert werden
 +
 +----
 +
 +Einfache ​ Überprüfung.
 +
 +-Fahre eine längere Strecke (100km oder mehr), notiere vorher den Kilometerstand oder stell den Tageskilometerzähler - sofern vorhanden - auf Null, schau auf deinem Navi am Schluss wie viele Kilometer es waren und vergleiche das mit deinem Tacho.
 +
 +-Wenn der Kilometerstand max. bis +10 km / 100 km von der tatsächlich laut Navi gefahrenen Strecke abweicht, stimmt alles mit deinem Tachoantrieb,​ dann ist es der Tacho selber.
 +
 +Durch die Wirbelstromkupplung im Tacho wird die Zeigerwelle ja gegen die Rückholfeder von der Drehung der Tachowelle mitgenommen,​ was im Umkehrschluss bedeutet, dass bei ermüdeter Feder die Wirbelstromkupplung den Zeiger weiter auslenken kann, oder wenn die Kupplung zu stark "​kuppelt",​ d h. es wird zu viel Drehmoment auf die Zeigerwelle übertragen,​ wird der Zeiger auch zu weit ausgelenkt.
 +
 +-Ermüdete Feder - kann sein, bei dem Alter
 +
 +-Luftspalt in der Kupplung zu eng, dadurch zu viel Drehmoment - eher wahrscheinlich,​ da sich der Abstand der Kupplung in dem Alter schon mal verstellen kann.
 +
 +Aktuell habe ich exakt das gleiche Verhalten. ​
 +
 +-Kilometer stimmen so auf 3-5 km / 100 km mit dem Navi überein, Tacho bei 100 km/h Navi Anzeige ca. 125 km/h.
 +
 +War bei KaJa-Tachodienst,​ wegen eines anderen Tachos, und hab mal gefragt, an was das liegen kann, dann hat er mir eben genau das erzählt, was ich oben geschrieben habe.
 +Kann man aber problemlos neu justieren. (Auszugsweise aus Beitrag LT-Forum ​ von CH-Michl 12.10.2019)
 +
 +----
 +
  
 ===== Ersatzteile und professionelle Hilfe: ===== ===== Ersatzteile und professionelle Hilfe: =====
Zeile 560: Zeile 606:
 ---- ----
  
-ich bedanke mich für die Mithilfe zu diesem Beitrag bei Uwe aus Hamm, Frank MTK, LT-Harry, LT-pit, KvB und besonders Tiemo+ich bedanke mich für die Mithilfe zu diesem Beitrag bei Uwe aus Hamm, Frank MTK, LT-Harry, LT-pit, CH-Michl, KvB und besonders Tiemo
  
 ---- ----
----//gerald 18:0513 September ​2019 UTC//+---//gerald 18:5815 October ​2019 UTC//
 ---- ----
 \\ \\
 
start/reparaturtips/tacho.1568397901.txt.gz · Zuletzt geändert: 2019/09/13 20:05 von gr