Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

start:reparaturtips:lenkung_in_mittelposition_bringen [2016/10/07 20:54] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +===== Lenkung in Mittelposition bringen ====
 +
 +**Wichtig**
 +
 +Hier wird irrtümlich die ** Geradeaus-Stellung des Lenkrades** mit der **__echten__ GERADEAUS-Stellung des Lenkgetriebes** vertauscht!
 +
 +**zunächst muss die ganz wichtige Einstellung am Lenkgtriebe stimmen**
 +
 +==== Lenkgetriebe korrekt einstellen ====
 +
 +Dazu braucht man zunächst nur die Finger zum Fühlen oder einen Spiegel, oben am Getriebe. Dort sind die 2 "​Markierungen erfühlbar"​. Sie müssen fluchten!
 +
 +Wenn nicht, dann
 +
 +__die Lenkschubstange vom Lenkstockhebel abdrücken__;​ nur so kann man das korrekte Spiel im Lenkgetriebe fühlen.
 +
 + 
 +-In Geradeausstellung darf das Lenkgetriebe kein Spiel haben. Das fühlt man, wenn man den Lenkstockhebel hin und her bewegt.
 +
 +-Ist im Geradeausstellung Spiel, ist die Einstellschraube reinzudrehen,​ bis eben kein  Spiel zu bemerken ​ ist.
 +
 +-Wenn man das Lenkrad dann um ca. 90 Grad dreht, muss wieder fühlbares Spiel sein.
 +
 +Stimmt das, wird mit der Lenkschubstange die Spur am rechten Rad und danach an der Spurstange links, die linke Spur eingestellt.
 +
 +**Bevor man aber die Spur einstellt, müssen die Zugstrebenmaße auf die Toleranzgrenzen überprüft werden und der Sturz eingestellt werden**.
 + 
 +==== NUR die Lenkradeinstellung in Mittelposition bringen ====
 +
 +Sie macht man erst, wenn obige Arbeiten durchgeführt sind. Einzelheiten sind hier beschrieben:​
 +
 +[[start:​reparaturtips:​lenksaeule|Lenkrad abnehmen/​umsetzen]]
 +
 +Oftmals wird diese Positionsänderung nach einer Beschädigung der Spurstangen (gegen Bürgersteig gefahren, o. ä.), weil der Fahrer unbedingt die "​Mittelposition des Lenkrades haben möchte"​.
 +
 +Wenn man das so korrigiert, wird lediglich der eigentliche FEHLER "​übertüncht",​ also nicht beseitigt!
 +
 +Die Folge ist ein Erheblicher **ABRIEB/​VERBRAUCH** an den Reifen der Vorderachse!
 +
 +**es ist möglich, je nach o. a. Schaden, bereits nach wenigen 1.000 km beim Neureifen einen Abrieb von 50% zu haben**!
 +
 +==== Lenkgetriebeverschleiß ====
 +
 +ist natürlich vom Einsatz des LT's abhängig.
 +
 +Aber das ist häufig nur dadurch gefördert, weil er vor allem durch unkontrolliertes „rein- und rausschrauben“ der Einstellschraube (letztlich Falschpositionierung),​ dies verursacht wurde.
 +
 +Die **genauen Zusammenhänge zu diesem Thema", ​ __bebildert und selbsterklärend__ , sind hier
 +
 +[[start:​reparaturtips:​lenkgetriebe|Lenkgetriebebeitrag von Tiemo]]
 +
 +Hr hat das Wesentliche zu diesem Beitrag beigetragen.  ​
 +====== ======
 +
 +----
 +//gerald 12:03, 15 April 2012 UTC// \\
 +----
 +
 +
 +----
 +
 + \\
 +zurück zu : [[::​start|Start]] , [[:​start:​reparaturtips|Reparaturtips]]
  
 
start/reparaturtips/lenkung_in_mittelposition_bringen.txt · Zuletzt geändert: 2016/10/07 20:54 (Externe Bearbeitung)