Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

start:reparaturtips:bremsleitungen_verlegen [2016/09/27 13:35]
gr
start:reparaturtips:bremsleitungen_verlegen [2016/10/07 20:53]
Zeile 1: Zeile 1:
-===== Bremsleitungen verlegen ===== 
- 
-==== Bremsleitungen an der Vorderachse ==== 
- 
-An ihr sind je eine, links und rechts, verbaut. 
- 
-Verlauf vom Bremssattel bis zum Halteblech für den Bremsschlauch. ​ 
- 
-Länge, ca. 16cm;  
- 
- 
-{{:​wiki:​bremse:​bremsschlauch:​bremsschlauchanschluss_vorne.jpg?​300|}}{{:​wiki:​bremse:​bremsschlauch:​bremsschlauch1a_vorne.jpg?​500|}} 
- 
- 
----- 
- 
-==== Bremsleitungen an der Hinterachse ​ ====  
- 
-Vorweg ist zu bemerken, dass es 2 verschiedene Hinterachsen gibt. Das führt dazu, dass die angegebenen Positionen, Leitungsverläufe und Leitungslängen etwas anders sind. Die Position des „T-Stücks“ ist entscheidend. In diesen Bildern hier, ist der 3-fach-Verteiler links, auf der Fahrerseite,​ oben auf der Hinterachse montiert. 
- 
-Wenn die Bremsleitungsanschlüsse,​ aus welchen Gründen auch immer, unbrauchbar/​abgezwickt sind, müssen sie erneuert werden, weil damit an dieser Stelle auch die „Bördelung“(„die mechanische Dichtung“) weg ist. Deshalb ist, wegen der spannungsfreien Verlegung/​Beschaffenheit des entsprechenden Rohres, wichtig, dass die exakte Originallänge der betroffenen Abschnitte wieder hergestellt wird.  
- 
-**Dafür ist die Restleitung unbedingt vorsichtig in ihrer Gesamtform entsprechend auszubauen, damit man alle Biegeradien in den richtigen Abständen/​Winkeln nachformen kann**. Wird dies nicht gemacht, wird eine Neuformung/​Längung ​ später viel Zeit in Anspruch nehmen. 
- 
-Für glatte Schnittstellen(ohne Bördel) verwendet man Zwischenverbinder. 
- 
-{{:​wiki:​bremse:​bremsleitungen:​bremsleitung_verbinder_schneidring.jpg?​300|}} 
- 
-Ein Bördelgerät muss, je nachdem, wo die Leitung repariert werden soll,  verfügbar sein. 
- 
-----  
- 
-==== Rohr-/​Leitungsinformationen ==== 
-[[start:​reparaturtips:​bremsleitungen_ersetzen_boerdeln|Weiterführende Informationen,​ im Detail, dazu gibt es „hier“.]] 
- 
----- 
- 
- 
-=== Längen === 
-gemessen(echte,​ gerade Länge) ​ vom T-Stück bis zum jeweiligen Radbremszylinder 
- 
- 
-{{:​wiki:​bremse:​bremsschlauch:​bremsschlauch9_t-stueck_vag_803_611_755.jpg?​150|}} 
-{{wiki:​bremse:​bremsleitungen:​boerdeltyp1_f_fuer_lt.jpg?​150}} 
- 
- 
--rechte Seite, ca. 142 cm(gerade Länge) 
- 
--linke Seite ca.  75 cm(gerade Länge) 
- 
-**Bei den im LT unterschiedlichen,​ verbauten Hinterachsen ist unbedingt vor dieser Reparatur festzustellen,​ wo sich dieser Verteiler(T-Stück) befindet, weil dann die hier angegebenen Maße nicht stimmen**. 
- 
----- 
- 
-=== gerollte/​gebogene Meterware gerade biegen/​längen === 
- 
-Laufende Meterware ist gerollt und muss zunächst glatt gezogen werden. ​ 
- 
-AUCH SIE MÜSSEN IMMER nach gebogen werden. Die Längen sind in der Gesamtheit knapp bemessen! 
- 
- 
----- 
- 
-==== Bei beiden Bremsleitungsrohren ==== 
- 
--beide Leitungen werden **unter der Blattfeder** verlegt, danach 
- 
--bördelt man 1 Seite und schiebt darauf den Bremsnippel,​ weil nach Formung des Rohres dieser nicht mehr in seine Position geschoben werden kann. 
- 
--Mit der Formung fängt man am 3-Punkt-Verteiler an, der auf dem linken Hinterachsrohr festgeschraubt ist. 
- 
--Erst zum Schluss, nach beendeter Formung und Längenpassung,​ wird der 2 Bremsnippel aufgesetzt und das andere Ende der Leitung gebördelt. 
- 
--Die Leitungen müssen spannungsfrei verlegt sein und „frei“ liegen. Das bedeutet, dass bei der Demontage sichtbar "​verdrehte Leitungen"​ ersetzt werden müssen. 
- 
----- 
- 
-=== Formung der rechten Leitung === 
- 
-{{:​wiki:​bremse:​bremsleitungen:​bremsleitung1_halteoesen_rechts.jpg?​300|}} 
- 
-{{:​wiki:​bremse:​bremsleitungen:​bremsleitung2.jpg?​300|}} ​ 
- 
- 
--die rechte Leitung hat einen **Abstandshalter aus Kunststoff **am Halter für den Bremskraftregler. ​ 
- 
- 
-{{:​wiki:​bremse:​bremsleitungen:​bremsleitung9_halteclip.jpg?​300|}} 
- 
- 
-{{:​wiki:​bremse:​bremsleitungen:​bremsleitung8_halteclip_falsch.jpg?​300|}} 
-  
- 
- 
-Im weiteren Verlauf sind noch **2 feste  Halteösen**,​ die mit je einer Gummitülle bestückt werden müssen, damit die Bremsleitung nicht scheuert. ​ 
- 
- 
-{{:​wiki:​bremse:​bremsleitungen:​bremsleitung5_halteoesen_links.jpg?​300|}} 
-  
- 
-Der schwierigste Teil ist der Anschluss am Verteiler. ​ 
- 
-**Wegen Platzmangel muss das Rohr am Bremsnippel ca. 3 cm sauber __gerade__ ​ geführt werden, bevor es weiter nach oben geführt wird. Nur so kann man später den Bremsnippel problemlos montieren**. 
- 
-=== Formung der linken Leitung === 
--die linke Leitung hat nur einen festen Abstandshalter,​ der in der Nähe der Stoßdämpferhalterung sitzt. 
- 
-{{:​wiki:​bremse:​bremsleitungen:​bremsleitung4_halteoese_links.jpg?​300|}} ​ 
- 
-{{:​wiki:​bremse:​bremsleitungen:​bremsleitung6_hinten_links1.jpg?​300|}} 
-  
-{{:​wiki:​bremse:​bremsleitungen:​bremsleitung7_hinten_links2.jpg?​300|}} 
- 
-  
- 
-**Hinweis** 
- 
-Wer das Pech hat, **keine alte Bremsleitung zur Nachformung** mehr vorzufinden,​ sollte einen ca. 3 mm Spanndraht(für Gartenzaun) nehmen; damit wird dann von Hand die Leitung passend gebogen und anschließend auf das Bremsleitungsrohr kopiert. 
- 
-Für den Laien sind Biegezangen nur begrenzt einsetzbar, weil die Umsetzung, ​ Theorie in Praxis, doch schwierig ist. Beispielbilder sind im obigen Link.  
- 
-Da hilft dann nur das Biegen von Hand. 
- 
-[[start:​reparaturtips:​bremsschlauch|Zu diesem Thema gehört auch das "​hier"​(Bremsschlauch)]] 
-----  
- 
-====== ====== 
----- 
----//gerald 11:32, 27 September 2016 UTC// 
- 
----- 
- 
- 
- \\ 
-zurück zu : [[::​start|Start]] , [[:​start:​reparaturtips|Reparaturtips]] 
  
 
start/reparaturtips/bremsleitungen_verlegen.txt · Zuletzt geändert: 2016/10/07 20:53 (Externe Bearbeitung)