Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

start:reparaturtips:abschleppen [2016/10/07 20:53] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +===== Abschleppen =====
 +Jedem kann es passieren, dass der LT nicht mehr "​einfach"​ nach Hause gebracht werden kann, eben durch Unfall, technischem Ausfall, Krankheit des Fahrers.
 +
 +Die Notfall-Rufnummern des Versicherungsanbieters,​ sowie seiner "​Hauswerkstatt für technische Fachfragen"​ sollte man sofort verfügbar haben. ​
 +
 +[[start:​reparaturtips:​abschleppoese_vorne|Praktische Hinweise gibt es "​hier"​]]
 +
 +----
 +
 +=== Das Sicherte ist ein SCHUTZBRIEF,​ der diese Kosten abdeckt === 
 +
 +**__Hierzu muss man die Geltungs-BEREICHS-Unterschiede beachten__**,​
 +
 +-nur Deutschland
 +
 +-Europa
 +
 +-Europa mit den Anrainerstaaten rund um das Mittelmeer
 +
 +-International
 +
 +__**Und dann kommt die Geltungsbereichsprüfung im Rahmen der technischen Daten, wie Gewicht,​Länge,​ Breite, Höhe, Baujahr, Anzahl der Sitzplätze**__.
 +
 +Nicht genug damit.
 +
 +__**Auch das ALTER des Fahrers kann eine Rolle spielen!**__
 +
 +----
 +
 +=== Und jetzt geht es um die Kosten für den Schutzbrief ===
 +
 +== Günstig ==
 +
 +Fast alle Kfz-Haftpflicht-Versicherungen bieten Schutzbriefe an, die erheblich günstiger sein können, als die der Automobil-Clubs. ​
 +
 +Warum? Weil hier der Mitgliedsbeitrag , den die Clubs verlangen, wegfällt; aber **man muss die Konditionen vergleichen!!!**
 +
 +__Bemerkung__
 +
 +Die Versicherungen haben meist die gleichen "​Abschlepper"​ unter Vertrag, wie z. B. der ADAC
 +
 +== Teurer ==
 +
 +sind __die Automobilclubs__,​ weil man dort erst Mitglied sein muss, also Mitgliedsbeitrag bezahlt UND dann kommen noch die Kosten für den SCHUTZBRIEF dazu; dabei wird fein unterschieden , zwischen Deutschland und anderen Bereichen.
 +
 +== teuer ==
 +
 +sind egal wo, Besonderheiten des Fahrzeuges in nachfolgenden Positionen, wie 
 +
 +-Gewicht über 3,5t
 +
 +-Höhe über 3,1m
 +
 +-Überbreite
 +
 +-Länge
 +
 +-Anzahl der Sitzplätze
 +
 +Hier muss genau hinsehen und vergleichen.
 +
 +----
 +
 +**Eine Empfehlung kann hier nicht gegeben werden, weil die Angebote der Anbieter und eigene, detaillierte ​ Forderungen dazu zu vielschichtig sind**, ABER,
 +
 +**nach "​eigener Risikoprüfung"​ sollte man zu Fahrten im Grenzbereich von Deutschland und Fahrten im Ausland IMMER einen "​Auslandsschutzbrief"​ abgeschlossen und dabei haben**.
 +
 +----
 +
 +
 +==== Abschleppen in Deutschland ====
 +
 +=== Erstmaßnahmen ===
 +
 +**Ruhe bewahren und nichts überstürzen**
 +
 +-„Die EIGENE SICHERHEIT ​ hat „IMMER VORRANG“!!
 +
 +-**WARNWESTEN** anziehen
 +
 +-alle Insassen erstmal in einen „Sicherheitsbereich“ bringen, wie „hinter die Leitplanke“ …
 +
 +-erst dann das Warndreieck aufstellen; je unübersichtlicher die Straßenführung ist, um so „WEITER weg muss es aufgestellt werden“
 +
 +-**Erstmaßnahme = Erste Hilfe**
 +
 +----
 +
 +=== Wann ist Abschleppen „Pflicht“ ===
 +
 +Immer, wenn man mit seinem LT eine DIREKTE Gefahr für den „laufenden Verkehr“ ist, wie z. B. ,
 +
 +-auf der Autobahn mit nur „2 Fahrspuren, ohne STANDSTREIFEN“ , IMMER!!!
 +
 +-unübersichlicher Straßenführung,​ IMMER!!!
 +
 +-Verkehrsunfall mit Selbstbeteiligung mit unklarem Hergang, IMMER!!!
 +
 +-auf der Bundes-/​Landstraße , s. o.
 +
 +----
 +
 +===  Wie abschleppen ===
 +
 +Das sollte jeder in der Fahrschule gelernt haben.
 +
 +----
 +
 +Trotzdem noch der Hinweis:
 +
 +Der liegen gebliebene ​ LT darf
 +
 +-auf der Autobahn ​ nur bis zur „nächsten Ausfahrt“ und von dort auch nur bis zur nächsten Werkstatt geschleppt werden und sollte auch die entsprechende **ZUGLAST-Fähigkeit** haben.
 +
 +Provozierend,​ bedeutet das: Mit einem GOLF darf man den LT nicht „abschleppen“! :-(
 +
 +----
 +
 +===== Abschleppen im Ausland =====
 +
 +=== der Grund ist maßgebend ===
 +
 +-sicherlich nicht eine Reifenpanne!! , ABER,
 +
 +-ein Unfallschaden,​ der eine Weiterfahrt ohne fachmännische Reparatur verhindert; dabei muss ggfs. die „Ersatzteilzuführung“ eines Versicherers berücksichtigt werden(Reparaturmöglichkeit in Nähe des Pannenortes)
 +
 +-ein technischer Schaden, wie „massiver Lenkungs-, Motor- , Getriebe- , Hinter-, Vorderachsschaden“
 +
 +-Karosserieschäden,​ die erheblich einwirkende Wirkung im „Lenkungs-/​Spurbereich"​ haben, ​ und sich nicht mehr einfach beheben lassen, u. v. a. mehr 
 +
 +----
 +
 +==== Abschleppen in Italien ====
 +
 +Auf Autobahnen gelten hier andere Vorschriften.
 +
 +Das Tragen von fluoreszierenden Warnwesten ist für Autofahrer Pflicht, ansonsten drohen z. Zt. **33 Euro Bußgeld**, wenn das Fahrzeug außerhalb von geschlossenen Ortschaften (Überlandstraßen und Autobahnen) verlassen und sich auf der Fahrbahn aufhalten, z.B. bei Panne oder Unfall. **Das gilt auch für HELFER**
 +
 +**In Italien dürfen nur zugelassene Abschlepper abschleppen.**
 +
 +Der Pannendienst ist unter der **Rufnummer 116** zu erreichen, Standort, Wagennummer und Wagentyp angeben.
 +
 +Der nächste Carabinieri könnte die Aktion sonst erst einmal beenden. Und wenn man auf einer mautpflichtigen Autobahn ist, kommt der Ärger spätestens,​ wenn man mit dem „LT – Gespann“ durch die Mautstation will.
 +
 +**Mit einem Auto im Schlepp __mit einmal zahlen__ durch die Mautstation fahren kostet in Italien den Führerschein!**
 +
 +----
 +
 +=== Abschleppen bis nach Hause? ​ ===
 +
 +-auf der Autobahn (in Italien) ist privates Abschleppen nicht erlaubt und wird "beim Erwischt werden"​ teuer. Zudem ist es auf der Landstraße ein langwieriges und gefährliches Unternehmen. Ein richtiger Transport kostet voraussichtlich mehr als ein nagelneuer Motor samt Einbau.
 +
 +Vor dieser Entscheidung sollte man sich einen Platz suchen, auf dem der LT zur Not ein paar Wochen stehen kann und wo  z. B. bei "​Selbstreparatur"​ ein Motortausch möglich wäre (wenn man alles zu Reparatur selber hingebracht hat).
 +
 +-ab **DEUTSCHER GRENZE** ​ sollte man bei eigener Rückholung einer "​schweren Ausführung,​ wie einem CLOU" einen 7,5 tonner ​ mit Abschleppstange leihen(Lkw-Ausführung). ​
 +Empfehlenswert ist dabei eine dauerhafte Kommunikation zwischen Abschlepper und Abzuschleppenden sicherzustellen!! (im  Zweifelsfall mit „Walkie Talkies“.
 +
 +
 +- ehe man die Möglichkeit eines privaten Abschleppens weiter verfolgt, muss man das/die Abschleppen /​Rückführung des LT auf Abschleppfahrzeug als Alternative prüfen. Hier gilt es die Kosten zu ermitteln. ​
 +
 +== Achtung! ==
 +
 +**In Italien ist das private Abschleppen gänzlich verboten**; __hier darf nur der italienische Automobilclub (ACI) Pannenhilfe leisten und gegebenenfalls abschleppen__.
 +
 +
 +
 +----
 +
 +==== Abschleppen in Österreich ====
 +
 +**Die Regeln beim Abschleppen gilt es besonders in unserem unmittelbaren Nachbarland Österreich zu beachten**.
 +
 +-Hier darf die Warnlichtanlage nur am Pannenort eingeschaltet sein.  Warnblinkanlage darf auch während des Schleppens eingeschaltet sein, wird aber nicht empfohlen, da man die Fahrtrichtung nicht mehr anzeigen kann. 
 +
 +-Des Weiteren sind strikte Geschwindigkeitsbegrenzungen während des Abschleppens zu beachten. ​
 +
 +**Auf der Landstraße und auch auf der Autobahn liegt die Maximalgeschwindigkeit bei stolzen 40 km/h**.
 +
 +[[https://​www.help.gv.at/​Portal.Node/​hlpd/​public/​content/​6/​Seite.062500.html|Einzelheiten sind "​Hier"​ nachzulesen]]
 +----
 +
 +==== Abschleppen in Belgien ====
 +
 +Hier gilt die **25km/h Grenze für den Abschlepper!**
 +
 +
 +
 +----
 +
 +==== Abschleppen in anderen Ländern ====
 +
 +FIXME
 +
 +----
 +
 +
 + 
 +
 +
 +
 +====== ======
 +----
 +---//gerald 11:14, 05 November 2014 UTC//
 +----
 +
 + \\
 +zurück zu : [[::​start|Start]] , [[:​start:​reparaturtips|Reparaturtips]]
  
 
start/reparaturtips/abschleppen.txt · Zuletzt geändert: 2016/10/07 20:53 (Externe Bearbeitung)